Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über Uns

Das Grüne Haus

Als ehemalige Dienstwohnung des Völklinger Oberbürgermeisters verfügt das Gebäude in der Schillerstraße 2, wegen seines Fassadenanstrichs das Grüne Haus genannt, über eine komfortable räumliche Ausstattung, die sich auf drei Etagen erstreckt und eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzungsmöglichkeiten bietet. Küche, PC-Raum, Teestube, Konferenzraum, Empfang, Lounge, Mädchenzimmer, Billard-/Kicker-Raum, Tischtennisraum und Garderobe.

Für die Umsetzung der FGTS wurde mit der Anmietung des sogenannten Hauses Pellegrino in der Hohenzollernstraße 11 (direkt gegenüber Haupteingang AEG und mit Hof-zu-Hof-Verbindung zum Grünen Haus) durch das Bistum Trier eigens ein Gebäude für die Hausaufgabenbetreuung im Rahmen der FGTS zu Verfügung gestellt, das auf einer Gesamtfläche von 200 m2, aufgeteilt in 12 Gruppenräume, von denen acht als Schulungsräume genutzt werden, Platz für bis zu 80 Schülerinnen und Schüler bietet.

Die Gruppenräume in beiden Gebäuden sind mit Whiteboard, Flipchart, Videobeamer, DVD-Player, PC mit Internetzugang gemäß den Standards für Jugendbildungseinrichtungen optimal ausgestattet.